Ungenutzte Features im Fahrzeug | Studie

Here Summer Banner 728x90

Wie viele neue Features werden von den Fahrenden genutzt? Die Studie mit dem Kürzel DrIVE berichtet.

Bei einer eigenen, nicht repräsentativen Umfrage, wurde mir klar, dass die Stimmen-Kommunikation mit dem Fahrzeug oder mit dem Smartphone kaum genutzt wird.

Das Beratungsunternehmen J.D. Power hat eine neue Studie herausgebracht, in der es darum ging, ob man die Systeme im Fahrzeug nutzt. Bei der Driver Interactive Vehicle Experience 2015 wurden die Menschen im ersten Quartal nach der Anschaffung zu der Häufigkeit der Nutzung von Fahrzeugsystemen befragt.

AR HUD Overflow

Im Ergebnis haben nur 20 Prozent ungefähr die Hälfte der Features genutzt, die in dem Auto verbaut sind. Zu den unbeliebtesten Services im Fahrzeug gehört der Concierge-Service mit 43 Prozent. Davor kommen mobile Router im Auto mit 38 Prozent, das viel beworbene Automatische Einparken wird von 35 Prozent nicht genutzt. Das HuD nutzen 33 Prozent nie und die Apps, die bereits installiert waren nutzen 32 Prozent nie.

Ebenfalls 20 Prozent möchten bei der nächsten Anschaffung 14 Services gar nicht mehr im Auto haben. Hier zählte man vor allem CarPlay und Android Auto auf. Bei der letzten Studie untersuchte J.D. Power man die Generation Y, also diejenigen die um die Jahrtausendwende erwachsen wurden. So überrascht, dass genau diese Generation, die als technik-affin gilt, tendenziell weniger die OnBoard Services von Android und Apple nutzen. Tatsächlich nutzen die meisten Befragten ihr eigenes Smartphone, da man daran wohl gewöhnt sei.

In der Analyse ergab die J.D. Power Studie, dass man die Techniken besser erklären sollte. Nicht erklärte Features würden mit einer höheren Wahrscheinlichkeit ungenutzt bleiben. Außerdem sei es den meisten Kaufenden gar nicht bekannt, dass man weitere Features aktiveren kann. Als Empfehlung gaben die Forschenden an, dass die Hersteller nur einen Monat Zeit haben diese Erklärungen zu kommunizieren, da sich die Meinung der Menschen in dieser Zeit formiert. Hierbei spielen die Autohandelnden eine gewichtige Rolle, so die Studie.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar