UMTRI – Weniger Autos, mehr Strecke

Nach Ansicht von Forschenden der UMTRI werden mit dem Autonomen Fahren zwar weniger Autos auf der Straße sein, diese aber mehr fahren.

Tacho

Die UMTRI (University of Michigan Transportation Research Institute) ist eine der Forschungsinstitute im Bereich Autonomes Fahren. Die beiden Forscher, Brandon Schoettle and Michael Sivak, vom UMTRI haben erst vor Kurzem mit einer Studie für Aufmerksamkeit gesorgt, dass das Autonome Fahren überbewertet sei.

Nun haben dieselben Forscher eine Studie zum Einsatz des Autonomen Fahrzeugs pro Haushalt gemacht. Dernach soll zwar die Anzahl der Autos durch das Autonome Fahren sinken, jedoch werden diese Autos dann mehr Kilometer zurücklegen. Als Grundlage für diese Berechnung nahm man US-Daten, welche das Fahrverhalten exakt dokumentieren.

In einem Haushalt, so die Forscher, überlappen sich Reisen, was auf mehrere Fahrzeuge hindeutet. Wenn das Auto von alleine heim fährt, fährt es ohne Person, um die nächste Person abzuholen. Ein Person sitzt nur zu 43 Prozent in ihrem Auto. Daraus ergibt sich ein Strecken-Mehr von 75 Prozent.

UMTRI Homepage

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
521