UK: Autonomes Parken erlauben

Here Summer Banner 728x90

Die britische Regierung plant das Autonome Parken und den Autobahnassistenten zu legalisieren.

In Großbritannien will man offenbar schnell handeln und hatte bereits verlautbaren lassen, dass man ab 2021 den Regelbetrieb Autonomer Fahrzeug erlauben will. Und das Autonome Parken soll schon früher möglich werden.

UK Studie Unfallreduktion

Die Regierung will das Autonome Parken erlauben. Per Klick auf dem Smartphone, soll das Auto von selbst einparken. Doch dies ist nicht mit dem Verbot des Handys am Steuer zu verbinden, weswegen man diesen Part ebenfalls modifizieren möchte. Die Devices müssten, so die Idee, im Abstand von sechs Metern zum Fahrzeug genutzt werden können, um das Fahrmanöver auch außerhalb des Wagens vorzunehmen.

Das helfe vor allem Menschen mit körperlichen Beeinträchtigungen und spare auch Zeit. Nach britischen Untersuchungen sind die Menschen durchschnittlich 106 Tage im Leben auf der Suche nach einem Parkplatz.

Des Weiteren plant man in Großbritannien die Einsatzmöglichkeiten für Assistenzsysteme auf der Autobahn zu verbessern. Konkret will man Teilautonomes Fahren damit erlauben, wobei die Personen hinter dem Steuer die Hände auf dem Lenkrad haben müssen.

Die Regierung wird sich in den nächsten Wochen mit  den Änderungen beschäftigen und danach entscheiden.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar