UK Autodrive fährt auf öffentlichen Straßen vor

SH Sicherheit 550x70

Die Tests von UK Autodrive dürfen nun auf der öffentlichen Straße vorgenommen werden, zunächst aber nur bedingt. Und JLR demonstriert „Autonomous Urban Drive“.

Das größte Testfeld Großbritanniens für Autonomes und Vernetztes Fahren ist UK Autodrive, bei dem Forschung und Industrie zusammenarbeiten. Zu den industriellen Kooperationspartner von UK Autodrive gehören Jaguar Land Rover, Ford und Tata Motors.

Bisher hatte man auf abgesperrten Teststrecken die Technik erfolgreich ausprobiert. Nun hat man die Erlaubnis bekommen, ab dem Ende des Jahres auf der öffentlichen Straße von Milton Keynes nach Coventry zu testen. Jedoch bleibt die Forschung vorerst auf abgesperrten Spuren der öffentlichen Straßen begrenzt. Die ausgewählte Strecke ist rund 80 Kilometer lang. Das Projekt soll drei Jahre lang andauern und erst im Sommer 2018 wird man sich dem öffentlichen Verkehr wirklich stellen.

Insgesamt sieben Teilprojekte umfasst UK Autodrive, darunter auch die Warnung vor Rettungswagen, die Warnung vor möglichen Kollisionen an Kreuzungen, sowie die Kommunikation der Fahrzeuge mit Stationen an der Straßenseite, worüber man allgemeine Verkehrswarnungen empfangen kann. Das Teilprojekt, das sich mit Autonomen Pods beschäftigt, darf seine 40 Testfahrzeuge in der Fußgängerzone von Milton Keynes ausprobieren. Die Fahrzeug fahren sehr langsam und sind elektrisch angetrieben.

Diesbezüglich demonstrierte man der Öffentlichkeit die Funktionalität der Technik vergangenen Donnerstag. Dabei hat Jaguar Land Rover (JLR) seine neueste Version in Sachen Autonomes Fahren vorgestellt: Autonomous Urban Drive, wobei es sich um einen Range Rover Sport handelt, der selbstständig durch die Stadt fahren können soll. Der fuhr Wagen erfolgreich durch Kreisverkehre und über Kreuzungen, und kann von selbst Hindernisse erkennen und umfahren.

Die Finanzierung des Projekts UK Autodrive in Höhe von 20 Millionen GBP (entspricht etwa 22 Millionen Euro) teilen sich die britische Regierung und die Hersteller.

Mitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar