Uber: Satelliten-Hilfe

Here Summer Banner 728x90

Der Fahrservice Uber kooperiert mit DigitalGlobe, einem Satellitenbilder Unternehmen.

Der Fahrdienst Uber will, wie andere auch, auf Robotertaxis setzen, dafür sucht man Kooperationspartner und testet selbst deren Einsatz. Nun hat das Satellitenbilder Unternehmen DigitalGlobe bekannt gegeben, dass man mit dem Fahrdienst Uber zusammenarbeite.

Point-of-Interest-Nadeln-auf-Landkarte

DigitalGlobe bietet hochauflösende Satellitenbilder an, die dem Angebot von Apple oder Google entsprechen. Diese dürfen nun von Uber für seine Kartenambitionen genutzt werden. Auch Ford ist jüngst unter die Kartenhersteller gegangen.

Bis zur Autonomie der Autos soll das Kartenmaterial den Usern nutzen sich zurecht zu finden. Darüber soll auch die Abhol- und Endstationen der Fahrt vermerkt werden.

Inzwischen bieten immer mehr kleinere Startups Karten, respektive Technik für die Karten an. So hat NIRA Dynamics beispielsweise eine Software dafür entwickelt. Die deutschen Autohersteller haben sich eigens dafür HERE vereinnahmt.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar