Uber in Indonesien

Here Summer Banner 728x90

Der Fahrdienstvermittler Uber plant einen Testlauf in Indonesion in Kooperation mit der Express Group.

Gemeinsam mit dem Taxi-Dienst Express will Uber seine Fahrdienstvermittlung auch in Indonesien starten. Jüngst hatte man in Kalifornien Probleme bekommen, weil man dort Hochautonome Fahrzeuge einsetzt.

Bei der Kooperation mit Express geht es aber nicht um Autonomes Fahren, sondern um das bisherige Kerngeschäft der Fahrvermittlung. Allerdings hat man noch keinen Starttermin angekündigt. Die Partnerschaft sieht vor, dass Taxis für Uber fahren dürfen und Uber-Fahrende können die Taxis von Express nutzen. Express soll über rund 11.000 Fahrzeuge verfügen, jedoch wird nur eine begrenzte Anzahl dafür bereitgestellt.

Damit will man den Markt mit aufmischen. Denn die Preise sind die von UberX Autos. Neben Go-Jek ist in Indonesien vor allem Grab unterwegs, die wiederum mit nuTonomy kooperieren.

nuTonomy testet derzeit einen Robotertaxi-Dienst in Singapur, will aber auch nach Boston expandieren. Uber testet neben San Francisco, vor allem in Pittsburgh am Robotertaxi-Dienst. Schon vor der Einführung der Technik will man sich offenbar die Märkte sichern.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar