Uber in der Logistik?

Der Fahrdienstvermittler Uber will sich offenbar auch in der Logistik einen Marktanteil holen – mit Autonomen Lkws.

LKW Autobahnauffahrt

Dass vor allem der Güterverkehr mit Autonomen Fahrzeugen in spe zunehmen wird, wird allgemein so gesehen. Schon mit der Übernahme von Otto hat Uber seinen Fokus auf die Lkws gelenkt. Otto plant seine Flotte von derzeit sechs auf 15 Lkws zu erhöhen.

Das Transportgewerbe umfasst in den USA rund 700 Milliarden US-Dollar pro Jahr und derzeit suche Uber nach Kooperationspartnern, so cnbc.

Jedoch ist die Entwicklung noch weit weg, derzeit sei man bei Otto noch in der Erprobungsphase. Zwar könne der Lkw bereits auf der Autobahn von selbst fahren, wobei zwei Menschen zur Überwachung an Bord sind, jedoch sei das Manövrieren auf der Landstraße noch eine Herausforderung.

Quelle (englisch)

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
497