TRANSFORM 2025+ | VW & Chipproduktion

Der Volkswagen Konzern hat die Strategie TRANSFORM 2025+ ins Leben gerufen, womit man Halbleiter-Hersteller anbinden möchte.

Infineon und Volkswagen starten strategisches Halbleiter-Programm

Infineon und Volkswagen starten strategisches Halbleiter-Programm. Quelle: VW

Nicht nur das Autonome Fahren macht aus den Fahrzeugen rollende Computer, sondern nahezu alle Weiterentwicklungen. Vor diesem Hintergrund will VW die Zusammenarbeit mit der Halbleiter-Industrie stärken.

Das Projekt hat bereits einen ersten Partner: Infineon. Der deutsche Halbleiterhersteller soll dabei helfen die Entwicklungsprozesse zu verbessern. Gemeinsam will man Systeme entwickeln, deren Anforderungen man gemeinsam bestimmt hat. Derart will man auch Werkzeuge, wie das “Virtual Prototyping”, erarbeiten.

Mit dem Halbleiter-Programm “TRANSFORM 2025+” möchte VW weitere Chiphersteller an sich binden, um gemeinsame Lösungen für die Elektronik im Fahrzeug zu implementieren.

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
521