Toyota: Geh-Roboter für Gehbehinderte & Reha

Bei der Mobilität geht es auch um das einfach Gehen, was für gehbehinderte Menschen und Reha-Patienten oftmals gar nicht möglich ist. Da will Toyota nun Abhilfe leisten.

Diese Robotertechnologie soll Gehbehinderten helfen und ist für klinische Forschung ab Herbst einsetzbar. Das System von Toyota soll auch bei der Rehabilitation bei Fuß- und Beinproblematiken verwerdnet werden. Das System hilft dem Patienten den die Balance zu finden und die Bewegungen zu vollziehen.

Fuss Training Assist Robot

Ist das Bein gelähmt kann das Robotersystem dem Menschen helfen zu gehen und zu stehen. Der Fuß-Trainingsassistent unterstützt in der Anfangsphase bei der Reha, um ein normales Gehen zu ermöglichen, bei Lähmungen schwingt der Roboter das Bein und hilft bei der Motorik des Knies. Je nach Problematik kann der Roboter eingestellt werden.

Das System soll im Juni auf einer Messe vorgestellt werden.

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
541