Toyota baut Ford Technik ein | In-Car-IT

Die Ford Technologie SmartDeviceLink (SDL) wird künftig auch von Toyota genutzt.

Das Ziel dieser Kooperation ist vermutlich auch die gesteigerte Dominanz von Google & Apple auf das Auto zu reduzieren. Wie Ford angekündigt hat, wird das SDL System nun auch von Toyota genutzt.

Mittels der SDL Technologie können Smartphones mit dem Auto synchronisiert werden, ohne dass man dazu Android Auto oder CarPlay nutzen müsste.

Die anderen Hersteller bauen derweil verstärkt die beiden Betriebssysteme in ihre Modelle ein, jüngst ist Opel und GM und Mitsubishi der Zunft beigetreten.

Pressemitteilung Ford (englisch)

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

, ,

Comments are closed.