Toyota & ACM

Here Summer Banner 728x90

Der japanische Autohersteller Toyota kooperiert mit dem American Center for Mobility (ACM).

Für die Entwicklung von Vernetztem und Autonomem Fahren investiert Toyota fünf Millionen US-Dollar in das American Center for Mobility. Die Bauarbeiten dazu haben bereits begonnen.

Derart werden auch Toyota USA und das Toyota Research Institute (TRI) mit dem ACM zusammenarbeiten. Auf der ehemaligen Flugzeugproduktionsstätte soll sodann künftig Techniken zum Vernetzung und Autonomen Fahren getestet werden.

Das Areal liegt in Michigan, wo die Gesetzgebung sehr liberal ist und nahezu alle Branchenbeteiligten haben dort eine Niederlassung – selbst Waymo (Google).

Toyota verspricht sich von der Geldspritze vor allem eine Beschleunigung bei der Entwicklung. Das Testen ist ein nicht zu unterschätzender Faktor bei der Entwicklung und das weiß auch Toyota. Außerdem soll es ein Anreiz für weitere Partner aus der Forschung und der Regierung sein, sich dort ebenfalls zu engagieren.

Mitteilung (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar