Texas‘ Testareale

Here Summer Banner 728x90

Im US-Bundesstaat Texas hat man die Texas Automated Vehicle (AV) Proving Ground Partnerschaft gegründet.

In den USA wird derzeit landesweit nach Testarealen gesucht, die für die Erprobung Autonomer Fahrzeuge geeignet sind. Zudem gab es eine Ausschreibung zur Smart City Challenge, die die texanische Hauptstadt Austin als Finalisten führte.

Vernetzte Fahrzeuge

In Texas haben sich nun Städte und Regionen zusammengeschlossen, um die Texas Automated Vehicle (AV) Proving Ground Partnership zu gründen. Zu dieser Kooperationsgemeinschaft gehören das A&M Transportation Institute (TTI), die Universität von Texas in Austin (CTR), sowie das Southwest Research Institute (SwRI).

Nun will man das Netzwerk nutzen, um Testareale an den Universitäten zu etablieren. Derart ist der Campus der Universität von Texas in Austin und von SwRI in San Antonio im Fokus. Städtische und Frachttestgebiete sollen in den Städten Austin am Flughafen, am Hafen und am Krankenhaus entstehen. Außerdem sind der Campus der UTA, sowie weitere Gebiete von Dallas, in San Antonio und El Paso auserkoren worden.

Auf einem Summit im Dezember zeigten Teams aus zehn texanischen Städten ihre Innovationen für eine digitale Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur. Diese Teams werden ihre Arbeit in diesem Rahm nun weiterführen.

Ab dem ersten Januar 2018 soll es losgehen, vermutlich sobald man das Gütesiegel des US-Verkehrsministeriums erhalten hat.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar