Testfeld DIGINET PS Berlin wird erweitert

Here Summer Banner 728x90

In Berlin gibt es einige Testfelder, darunter das DIGINET PS – welches nun erweitert wird.

Unter der Leitung der TU Berlin und unter Beteiligung des Fraunhofer Instituts, der Telekom und Cisco, kann man bereits seit einigen Monaten auf dem Testfeld „Digital vernetzte Protokollstrecke“, kurz DIGINET PS, seine Fahrzeuge im dichten Stadtverkehr testen.

Ampelanlage Testfeld Berlin

Ampelanlage Testfeld Berlin

Ein weiteres Testfeld ist beispielsweise auf dem Forschungscampus von InnoZ, das ebenfalls erweitert wird, oder künftig auf dem Campus der Charité, allerdings nicht im öffentlichen Nahverkehr.

Die Teststrecke DIGINET PS reicht vom Großen Stern (Goldene Else) bis zum Ernst-Reuter-Platz, was auch einige anliegende Querstraßen impliziert. Bis zum Ende des Jahres soll die Strecke bis zum Charlottenburger Tor einerseits und später zum Brandenburger Tor andererseits ausgeweitet werden. Dann sind es vier Kilometer von dichtem und urbanem Verkehr.

Zum Equipment der Teststrecke gehören Kameras, die einerseits die Parkplätze und andererseits den Verkehrsfluss erfassen. Damit will man sowohl über Stauungen, als auch über freie Stellplätze informiert sein. Damit wäre auch eine derartige Parkbewirtschaftung möglich. Des Weiteren werden RSUs (Road Side Units) installiert, die die Informationen an die Fahrzeuge übertragen. Weitere Forschungsfelder sind Kolonnenfahrten mit Staatsgästen.

Die Testfahrzeuge kommen von Mercedes-Benz, BMW und Audi, die von den Forschenden der TU Berlin mit weiterer Sensorik ausgestattet werden. Die Datenauswertung findet direkt im Auto statt. Die Strecke ist aber für alle Hersteller und Branchenbeteiligten offen. Auf dem Testfeld erprobt man auch intelligente Laternen, welche auf Helligkeit und Regen mit Änderung des Lichts reagieren.

Weitere Testfelder werden im kommenden Jahr in der gesamten Republik eröffnen, darunter das in Düsseldorf, Karlsruhe und in Niedersachsen. Die Vorbereitungen dafür haben schon begonnen.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar