TERMES-Projekt der Havard University

Auch die Harvard Universität arbeitet an einer Schwarmintelligenz zur Konstruktion diffiziler Strukturen.

Das MIT arbeitet an einem ähnlichen Prinzip der Schwarmintelligenz, an Modulen, die sich selbst zusammenstellen. Das TERMES Projekt der Uni Harvard will man den Robotern mehr als nur das Bauen beibringen, sie sollen sich selbst organisieren. Zunächst begann es mit einer Treppe, inzwischen kann man schwierigere Projekte in Angriff nehmen.

Die dezentralen Einheiten organisieren sich selbst und sorgen für Ablaufregeln. Die Bots können eigenständig durch die Gegend navigieren und funktionieren wie kleine Insekten als Schwarm.

Dabei ist es auch nicht relevant, wie viele Roboter mitmachen, die Schwarmintelligenz adaptiert sich auch dahingehend selbst.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
529