Teilautonomes Postauto | VW eT

Here Summer Banner 728x90

Vor Kurzem hat VW ein neues Postauto vorgestellt: Den VW eT. Das e steht für elektrisch und das T für Transporter. Der VW eT ist also ein Elektroauto, das über diverse Fahrassistenten verfügt.

Das Auto, das für das Zuliefergewerbe gebaut wurde, entstand aus einer Kooperation zwischen VW und der Post. Es ist im Prinzip wie ein VW Bus, der seinem Kastenartigen Design ein futuristischen Eindruck macht und was wohl auch angedacht war.

VW eT | Das Postauto der Zukunft

Der VW eT soll mehrere Vorteile bieten. Zunächst natürlich der umweltfreundliche Elektromotor, der auf einer Lithium-Ionen Batterie basiert, welcher das Teilautonome Auto gut 100 Kilometer weit kommen lässt. Batterien sind derzeit noch das Hauptproblem der Elektroautos, diese Batterie stellt aber keine Neuerung dar.

Teilautonomes Auto | Teilautonomes Postauto

Das Teilautonome Postauto verfügt über mehr als nur ein paar Fahrassistenten. So kann das Teilautonome Postauto vom Beifahrersitz aus, per Joystick,  und per Fernbedienung über das iPad gesteuert werden. Es kann so eingestellt werden, dass es in Schrittgeschwindigkeit hinter der auslieferenden Person herfährt – und zwar Autonom. Dabei überwacht eine Kamera und andere Sensoren den Weg und weicht automatisch aus.

Bilder des VW eT kann man sich bei der Auto-Illustrierten ansehen.

Man darf gespannt bleiben, wann solche Autos in Deutschland die Post austragen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

Trackbacks/Pingbacks

  1. blechtasse: Ein bisschen Zukunft - Februar 20, 2012

    […] letzter Zeit ist die Technik ein gutes Stück vorangekommen, nicht nur in Texas, sondern auch in Deutschland. In Nevada wurden übrigens erst kürzlich Regeln für die Tests fahrerloser Autos erlassen. […]

Schreibe einen Kommentar