Super Cruise kommt schon im Herbst

Here Summer Banner 728x90

Die Technik zur Automatisierung der GM Fahrzeuge, Super Cruise, soll bereits diesen Herbst auf den Markt kommen.

Eigentlich sollte die Technik Super Cruise, wofür General Motors das Unternehmen Cruise Automation aufkaufte, erst nächstes Jahr auf den Markt kommen. Wobei das auch nicht der Original Termin war, denn ursprünglich sollte Super Cruise bereits 2016 herauskommen, was man dann verschoben hatte.

Das erste Modell von General Motors, das dank Super Cruise über die Teilautonomie verfügen wird, wird der 2018 Cadillac CT6 sein – und zwar ab diesem Herbst. Der Preis für den Luxus-Neuwagen beläuft sich dann auf 85.290 US-Dollar. Ursprünglich wollte man Super Cruise als Option für 2.500 US-Dollar anbieten, doch man hat die Pläne geändert.

In einer Werbekampagne, die in den USA ausgestrahlt wurde, sprach man vom ersten wirklichen System, bei dem man auf der Fahrt über die Autobahn die Hände vom Steuer nehmen kann. Man will sich als Premiummarke im Segment der Teilautonomie positionieren.

Zur Sicherheit werden die Fahrenden der Cadillac Modelle auf die Aufmerksamkeit hin überwacht. Sollte die Aufmerksamkeit für den Verkehr verloren geht, warnt das System. Derart will man Unfälle, wie es bei Tesla vorkam, vermeiden. Insgesamt fürchtet sich die Branche vor solchen Unfällen.

Quelle (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar