Südkorea: Autonome Autos testen lassen

Here Summer Banner 728x90

In Südkorea plant man schon ab Februar 2016 das Testen von Autonomen Autos zu erlauben.

Überall auf der Welt werden Stimmen laut, das Autonome Fahren zumindest zu Testzwecken zu erlauben. Die Forschung dazu ist in Südkorea schon weit verbreitet und es gab Kooperationen, wie mit Frankreich. Zuletzt hatte man angekündigt, dass man bis 2020 mit einen gewissen Autonomiegrad im Auto (siehe Glossar) auf den Markt bringen will.

Autobahn Spur Fahrbahn

Nun hat der asiatische Staat Südkorea angekündigt ab Februar das Testen Selbstfahrender Autos auf einer Teststrecke zu erlauben. Damit will man die Entwicklung und Kommerzialisierung dieser Systeme fördern. Auch die Autonomen Fluggeräte, wie Drohnen, sollen in Südkorea eine Testheimat finden.

Für die Teststrecke Autonomer Fahrzeuge hat man eine Autobahn im Auge, so koreaherald. Diese befindet sich in der bei Seoul und soll anfänglich auf 41 Kilometer freigegeben werden. Doch schon jetzt plant man eine Ausweitung der Strecke, auf letztlich 320 Kilometer Länge.

Für die Drohnen-Tests hat man vier Lufträume reserviert, wo man neue Produkte testen lassen kann. Ob man dort auch Kampfdrohnen testen wird, ist nicht erwähnt worden.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar