Studienvergleich zum IoT

Here Summer Banner 728x90

Das Forbes Magazin hat einige Studien im Bereich IoT gesammelt und verglichen. Die Beträge sind schwindelerregend, variieren aber auch sehr stark.

In diesem Jahr gab es einige Studien zur Vorhersage der Entwicklung des IoT (Internet of Things) Markts, also der Vernetzung der Dinge. Das Forbes Magazin hat sich die jeweiligen Hauptaussagen herausgesucht und gelistet.

Vernetztes Auto IoT

Die IHS Studie sieht ein Wachstum der Endgeräte (Devices): Von 15,4 Milliarden auf 30,7 Milliarden bis 2020 auf 75,4 Milliarden bis 2025. Forrester prognostiziert, dass die Bereiche Fahrzeugmanagement, Sicherheit, Überwachung und Logistik die größten Potentiale bergen.

McKinsey berechnete den IoT Markt von 2015 auf 900 Millionen US-Dollar, welcher aber bis 2020 auf 3,7 Milliarden US-Dollar wachsen wird. Die Studie von Zinnov Zones berechnet einen Anstieg der weltweiten Ausgaben im IoT Bereich von 120 Milliarden US-Dollar 2016 bis 253 Milliarden im Jahr 2021.

Bei der Hard- und Software sagt Bain & Partner voraus, dass es ab 2020 jährlich Einnahmen von 470 Milliarden US-Dollar geben wird. Der Profit werde für die entsprechenden Unternehmen bei 60 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020 liegen.

Die Studie aus dem Hause Gartner schätzt 6,4 Milliarden vernetzte Dinge in diesem Jahr, was gegenüber dem letzten Jahr, ein Zuwachs von 30 Prozent sei. Derart sagt man 20,8 Milliarden Geräte für 2020 voraus.

IDC berechnet die Einnahmen in Höhe von über 7 Billiarden US-Dollar im Jahr 2020 – mit einem Wachstum von 21,1 Prozent pro Jahr. Die Kearney Studie glaubt an Zusatzeinnahmen durch das IoT von 344 Milliarden Euro im Jahr 2020, was die Produktivitätssteigerungen impliziere.

Die Anzahl der Verbindungen wird nach Verizon Angaben bis 2020 auf 5,4 Milliarden ansteigen. Ericsson prognostiziert eine Gesamtzahl von 28 Milliarden vernetzter Endgeräte bis 2021, wobei sich 16 Milliarden auf das IoT beziehen.

Die PTC Expertise sieht ein jährliches Wachstum um 33 Prozent und schätzt die Einnahmen im Jahr 2021 auf 1,6 Milliarden US-Dollar. Die Forschungsgruppe IndustryARC schätzt den Markt auf 123,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021 ein.

GE sieht die Investitionen darin steigen. Sie werden binnen der nächsten 15 Jahre die 60 Billionen Grenze erreicht haben. Mit einem 21prozentigen Wachstum, so eine Studie der Marktanalyse bezüglich der Einzelteile, wird der Markt im Jahr 2021 einen Wert von 123,8 Milliarden US-Dollar haben. Eine andere Garnter Studie berechnete, dass dieses Jahr 248 Millionen US-Dollar für das Iot ausgegeben wird.

Das sind aber nicht alle gesammelten Studien in dem Artikel. Den gesamten Überblick, mit weiteren Informationen findet man auf der englischsprachigen Seite des Forbes-Magazins.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar