Solid-State V-Lidar Kooperation

Here Summer Banner 728x90

Die beiden Firmen Newsight Imaging und LeiShen Intelligent partnern für einen Solid-State V-Lidar im Automobilsegment.

Das Unternehmen Newsight Imaging aus Israel bringt fortschrittliche CMOS-Bildsensoren für die Lidarsysteme und die Spektralanalyse in die Kooperation ein, während LeiShen Intelligent aus China den Hochleistungslaser für Automobilanwendungen in die Kooperation einbringt.

Lidarscan Stadt

Beide Unternehmen arbeiteten schon zuvor zusammen an der Lidarproduktion, wobei LeiShen den rotierenden Teil auf den Newsight NSI3000 Sensor aufbaute.

Nun will man gemeinsam einen V-Lidar (V steht für Vehicle) entwickeln, der die Umwelt in 3D erkennen kann und für die Mittelstrecke geeignet ist. Der NewSight Chip verarbeitet sowohl Analoges, als auch Digitales auf einer Einheit. Der Bildsensorchip bedient sich der BSI Technik (Backside Illumination) und verbessert die Auflösung durch Reduktion der Metallreflexionen.

Das System soll noch vor dem Sommer 2018 auf den Markt kommen. Es wird ohne MEMS und ohne bewegliche Teile auskommen (Solid-State = Festkörper) und vor allem kostengünstig sein. Für Interne hat man einen Forschungs- und Entwicklungszugang geschaffen, um das System dem Beta-Test zu unterziehen.

Erst kürzlich hat auch Velodyne einen neuen Lidar mit höherer Auflösung angekündigt.

Mitteilung (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar