Software Sicherheit im Auto | Renault und AVG

Here Summer Banner 728x90

Die Software ist im Auto nicht mehr wegzudenken, umso wichtiger ist die Sicherheit dieser Software im Auto.

Wie schon die Analystin der IDC, Sheila Brennan, kritisierte, bedarf es einer sicheren Software im Auto.

Kooperation AVG und Renault | Software-Sicherheit

Während Continental mit Microsoft zusammen arbeitet, geht Renault in eine Kooperation AVG – wie CAR-IT weiß -, ein Spezialist für Anti-Viren-Programme. Die Software im Auto ist ein Schwachpunkt – wie bei jedem System. Die Sicherheitssoftware von AVG schützt die Navigations- und Mediensystem „R-Link“. Serienmäßig soll das System im Renaul Clio eingebaut werden und künftig in weiteren Renaultmodellen eingebaut werden.

Interessant ist die zunehmende Verschränkung von Software-Firmen und Automobilherstellern. Dies war anfangs wegen der Multimedia-Integration geschuldet, doch schon mit GPS war klar, das dies mehr als Spielereien sind. Die Verbindungen zwischen Autoproduzenten und Softwarefirmen werden zunehmen, hier werden interessante Verbindungen geschaffen, die Google bereits in sich vereint.

Jetzt werden sich Kooperationspartner für die Zukunft finden, man darf also gespannt sein, wie dieser Wettbewerb ausgeht! Möge das beste System gewinnen und hoffen wir, dass es dann auch sicher genug ist, damit die Autonomen Autos der Zukunft damit gesteuert werden können. Das dürfte wohl der große Preis werden, welches System schafft es die Systeme, die in Echtzeit arbeiten, zu schützen, ohne sie zu verlangsamen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar