Smarter Hafen in Hamburg

Der Hafen von Hamburg soll ein intelligentes Logistiksystem bekommen.

Hamburger Hafen

Die Kooperation von T-Systems und der HPA (Hamburg Port Authority) soll das Projekt “smartPORT logistics” ermöglichen. Die Telematik soll es erlauben den Verkehr von Lkws und Containern auf dem 72 Quadratkilometer großen Hafengebiet besser zu koordinieren.

Der Vorteile sollen weniger Verkehr, kürzere Wartezeiten und ein schnellerer Umschlag der Fracht sein – alles in Echtzeit. Das System basiert auf einer Telematik-App, die auch unter Mitarbeit von SAP entwickelt wurde.

Auf dem Hafengelände von Hamburg verkehren schon seit Jahren auch Autonome Fahrzeuge, allerdings in abgesperrten Arealen.

Bildrechte bei Linda via Flickr unter CC-Lizenz

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
505