Singapur: Unfall mit Robotertaxi

Here Summer Banner 728x90

In Singapur hat sich ein Unfall ereignet, bei dem ein Robotertaxi von nuTonomy mit einem Lkw kollidierte.

Seit einigen Wochen testet nuTonomy in Singapur den Robotertaxi-Dienst an und auch Delphi testet in Singapur. Zum Zeitpunkt des Unfalls mit einem Robotertaxi von nuTonomy wurde aber kein Fahrgast transportiert.

Zwei Angestellte von nuTonomy haben eine Testfahrt unternommen, als das Fahrzeug beim Wechsel der Spur mit einem Lkw zusammenstieß. Es gab keine Verletzten, die Autos verzeichneten aber einen geringen Blechschaden. Offenbar war bei dem Fahrmanöver die Automatik aktiviert.

Derart haben die Forschenden des Startups nun einiges zu tun, den Fehler herauszufinden. Die meisten Unfälle, das zeigt auch der allmonatliche Google Unfallbericht, mit Autonomen Fahrzeugen sind eher gering im Ausmaß. Das liegt an der geringen Geschwindigkeit und an der Sensorik der Fahrzeuge.

Aber auch Uber hatte bereits einen Vorfall, als ein Autonomes Auto falsch herum in eine Einbahnstraße fuhr. Tesla konnte aber bisher den schlimmsten Unfall mit einem Todesfall verbuchen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar