Selfie im Auto | Umfrage

SH Sicherheit 550x70

Der Autohersteller Ford hat in sieben EU Ländern eine Umfrage durchgeführt: Nutzung des Smartphones während der Autofahrt.

Unter rund 7.000 Smartphone-Nutzenden befragte Ford nach der Nutzung von sozialen Medien während der Fahrt. Die Befragten waren von 18 bis 24 Jahre alt. Zwar gaben fast alle an, dass dies gefährlich sei, allerdings waren viele bereit das Risiko einzugehen – vor allem wenn es um sogenannte „Selfis“ geht. Eine andere Umfrage, die sich mit SMSen beschäftigte, ergab ein ähnliches Bild:

Während der Fahrt ein Selfie machen? Ganz vorne ist Großbritannien mit 33 Prozent. In Deutschland und Frankreich sind es 28 Prozent, in Rumänien sind es 27 Prozent, Italien 26 Prozent, Spanien 18 Prozent, Beligen 17 Prozent.

Die Statistik verschärft die Perspektive, denn gerade in der Alterskohorte zwischen 15 und 29 Jahren ist der Hauptsterbegrund ein Verkehrsunfall. Dabei könnte dieses Feature in einem Auto ja problemlos installiert werden, beim Mini kann man die eingebauten Kameras bereits steuern und damit Aufnahmen machen.

Wie schon Bosch festgestellt hat, sind Aufmerksamkeitsassistenten sehr beliebt und viele andere Firmen planen den Einsatz von Fahrendenüberwachungssensoren in ihren Fahrzeugen.

ETSC Homepage

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar