Scania & Haylion Kooperation

Die beiden Unternehmen Scania und Haylion Technologies wollen für die Entwicklung Autonomer E-Fahrzeuge zusammenarbeiten.

Scania Haylion Kooperationsunterzeichnung

Scania Haylion Kooperationsunterzeichnung. Quelle: Scania

Der Fahrzeughersteller und VW Tochter, Scania, arbeitet bereits seit einiger Zeit an der Automatisierung und Vernetzung der Lkws. Die Entwicklung der Technik will man zusammen mit dem chinesischen Unternehmen Haylion anschieben.

Scania arbeitet vor allem am Konvoi Prinzip, wofür man bereits in Singapur engagiert ist. Bei dieser Kooperation mit Haylion geht es aber um den Einsatz Autonomer Fahrzeuge im öffentlichen Nahverkehr. Diese Fahrzeuge sollen elektrisch angetrieben werden und vernetzt sein. Die Entwicklung und die Vermarktung will man gemeinsam angehen.

Das Unternehmen Haylion Technologies verfügt über KI-Kompetenzen im Autobereich, was die Entwicklung des Autonomen Fahrens beschleunigen soll. Derzeit testet Haylion bereits Busse mit den hauseigenen Assistenzsystemen. Auch Volvo ist zusammen mit der NTU vor kurzem in dieses Segment der Busse für den öffentlichen Nahverkehr vorgedrungen.

Mitteilung (englisch)

Comments are closed.

Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
509