Samsung kauft Viv Labs für KI

Auch der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung setzt auf Künstliche Intelligenz und kauft Viv Labs auf.

Viv Labs ist ein Unternehmen, das sich auf die Künstliche Intelligenz konzentriert und damit auch an der Entwicklung von Siri, dem Spracherkennungssystem von Apple, beteiligt war. Diese Fähigkeit wird nun der Kompetenz von Samsung hinzugefügt.

Die Spracherkennung soll in die Smartphones des Konzerns integriert werden. Samsung hat sich auch in das Feld des Car-IT vorgewagt, wo diese Technologie ebenfalls gebraucht wird. Weitere Einsatzfelder sieht man bei TV-Geräten und im Smart-Home.

Neben den Autoherstellern, hat auch Microsoft mit Cortana ein System im Angebot und Google hat sein neues System, Google Assistant,  auch gerade vorgestellt.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
517