Roboter mit Muskeln

In den USA gelang es Forschenden einen Roboter zu kreieren, welcher über richtige Muskeln verfügt uns sich bewegen kann.

Die Robotik macht jede Woche neue Fortschritte bei der Entwicklung, so auch diese. Ein Roboter, dessen Skelett aus dem 3D Drucker kam, hat Muskeln bekommen und ist der Art ein Hybrid zwischen Lebewesen und Robotik. Die Muskeln stammen von einer Wasserschnecke, denn der Roboter soll im Wasser agieren können.

Die Steuerung der Muskeln erfolgt durch elektrische Stimulanz und so kann sich der Hybrid bewegen, allerdings nur einige Millimeter pro Minute. Der Roboter selbst ist rund fünf Zentimeter groß. Im nächsten Schritt will man die Informationskanäle ebenfalls mit biologischen Möglichkeiten angehen. Derart sollen biologische Nervenleitern, Ganglien, integriert werden.

Damit, so die Forschenden der Case Western Reserve Universität, soll der Roboter komplexere Bewegungen durchführen können, als bisher. Diese Roboter könnten beispielsweise bei Flugzeugkatastrophen genutzt werden, um beispielsweise die Black Box des Flugzeugs zu finden.

Quelle (englisch)

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
493