Roboter bei Wal-Mart

Der US-amerikanische Supermarkt-Konzern Wal-Mart setzt Roboter bei der Lagertätigkeit ein.

Das Fraunhofer Institut hat vor einigen Jahren das Konzept InventAIRy erfunden, bei dem Drohnen die Inventur übernehmen. Auch das MIT hat jüngst ein derartiges Konzept vorgestellt.

Die Roboter bei Wal-Mart fahren durch die Lagerräume. Die Bots haben einseitig einen großen Scanner angebracht, der die Produkte und ihre Details erkennt. So erfassen  sie den Vorrat und können Lücken im Sortiment erkennen.

Außerdem wissen sie durch Datenabgleich, ob Preise falsch ausgezeichnet wurde und sie “sehen”, ob die Ware überhaupt ausgezeichnet ist. Die Tests finden in ausgewählten Filialen in den USA statt.

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
497