Roboter als Tresorknacker

Here Summer Banner 728x90

Ein IT-Fachmann hat einen Roboter gebaut, der bestimmte Tresore öffnen kann.

Mit einfachen Komponenten und selbstgedruckten Teilen hat es Nathan Seidle geschafft einen Roboter zu konstruieren, der es binnen von 30 Minuten schafft, einen Tresor mit Kombinationsschloss zu knacken.

Der US-Hacker zeigte das Können seinen Roboters auf der Def Con, einer Hackingkonferenz in Las Vegas. Dabei hinterlässt er offenbar keine sichtbaren Spuren, denn der Bot versucht es einfach solange, bis die richtige Zahlenkombination erraten ist. Jedoch arbeitet der Algorithmus mit einigen Tricks.

Derart versuchte der Bot rund eine Million verschiedene Zahlen, bis zum Öffnen der Tür. Ein Mensch, so der Erfinder, bräuchte 115 Tage – ohne Pause.

Der Bot soll für etwa 170 Euro auf den Markt kommen. Allerdings gibt es im Internet auch eine Open-Source Anleitung zum selber basteln.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar