Rinspeed: CES 2016 mit Σtos

SH Sicherheit 550x70

Rinspeed will auf der IT-Fachmesse CES 2016 sein Konzeptauto vorstellen: Den Σtos.

Die IAA 2015 ist noch nicht ganz verdaut, da kommen schon die ersten Informationen zur CES im kommenden Jahr. Die letzte CES war m.E. vor allem von dem Mercedes-Benz F 015 dominiert.  Der Messenauftakt der digitalen Industrie wird von vielen Autoherstellern für Neuheiten genutzt, gerade im IT-Bereich. So auch der Fahrzeughersteller Rinspeed mit seinem nunmehr 22. Konzeptwagen.

Rinspeed Etos 2016

Das diesjährige Modell der Schweizer Ideenschmiede ist das Conept Car „Σtos“. Es verfügt über Fähigkeit selbstständig zu fahren und wurde mit einem neuen Feature ausgestattet: Einer Drohne. Sie startet und landet auf dem Heck des Fahrzeugs. Damit soll man Einkäufe tätigen oder Bilder schießen können. Andere Ideen zur Einbindung von Drohnen ist in der Logistik oder als Verstärkung des Internets.

Der Sportwagen hat einen Hybridantrieb und soll lernfähig sein. Der Autopilot im Fahrzeug kann sich auf Situationen einstellen. Das betrifft auch das Interieur. Das Lenkrad faltet sich beim Autonomen Fahren zusammen und verschwindet. Das Display besteht aus gecurvten Monitoren, die sich nach der Präferenz verstellen können. Das Infotainmentsystem ist wieder von Harman, das ebenfalls personalisiert ist.

Zu den Kooperationspartner für das Projekt gehört unter vielen anderen auch die Beratungsfirma Ernst & Young, der Verkehrsdatendienstleister INRIX, der Chiphersteller NXP, sowie der Autozulieferer ZF TRW.

Rinspeed Etos 2016 Interieur

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar