Renault: Zweiter Test in China

In der Provinz Hubei hat der Autohersteller Renault seinen zweiten Test für Autonomes Fahren durchgeführt.

renault logo

Bereits vergangenen Freitag führte Renault seine Autonomen Fahrtests in Wuhan, der Hauptstadt von Hubei, erfolgreich durch. Zum Einsatz kamen dabei die elektrisch angetriebene Renault Zoes, mit jeweils Überwachungspersonal an Bord.

Der Event wurde für die Medienwelt eingerichtet und so fuhren auch Journalisten mit. Die Fahrzeuge konnten erfolgreich die Spur halten, sich positionieren, selbstständig bremsen und Hindernissen, inklusive Passanten, ausweichen.

Die Fahrzeuge verfügen über Radar-, Lidar- und Kamerassensoren, sowie GPS und einer Echtzeitkarte der Umgebung. Das Fahrzeug, das eigens aus Frankreich importiert wurde, soll die Zukunft der Mobilität in China verdeutlichen.

Quelle

,

Comments are closed.