Regen & Autonome Fahrzeuge | Korea Competition 2014

Here Summer Banner 728x90

In einem Rennen in Südkorea wurden Autonome Fahrzeuge in einem Wettbewerb gestellt, zunächst lief alles gut, denn das Wetter war gut.

Schon vor einigen Wochen gab auch Google zu, dass man bei Regen Probleme mit den Sensoren bekommt. Nun wurde in jüngster Zeit ein Rennen in Südkorea mit Autonomen Fahrzeugen veranstaltet. Es war der KAIST (Korea Advanced Institute of Science and Technology) EureCar: Self-Driving Car Autonomous Vehicles Competition 2014.

Am ersten Tag war das Wetter gut und alle Autos fuhren fehlerlos durch die Strecke, doch am zweiten Tag begann es zu regnen. Danach begann der autonomfahrende Hyundai seine Tour und bestand den ersten Test zur Geschwindigkeitsbegrenzung tadellos.

Als das Wetter sich verschlechterte stoppte der Hyundai und nach den Regeln, war dies eine Einbahnstraße. Das fuhr das Auto zur Seite, doch verlor das Team dadurch Zeit. Es dauerte  nur kurz, dann setzte das Auto seine Fahrt fort.

An der Ampel hielt das Fahrzeug vorschriftsmäßig an und danach sollte es einem anderen Fahrzeug folgen. In einer Kurve umfuhr es eine Abgrenzung und blieb wieder stehen. Vermutlich wieder wegen des starken Regens und es war wohl auch der Grund, warum es den Vorderwagen verlor. Verwirrt durch den Regen fuhr das Auto sogar auf den Bordstein.

Nach einer Neuausrichtung durch ein Teammitglied, brauchte das Auto erneut etwas Zeit, um sich zu orientieren. Neuausrichtung. Dann schaffte es das Fahrzeug auch durch den Nebel und hielt sich auf der richtigen Spur. Dann hatte es einige Probleme sich auf dem Parkplatz abzustellen. Erst zu dicht an der Mauer, dann zu weit außerhalb.

Es macht doch deutlich, dass schlechtes Wetter die Sensorsituation verändert und dass es hier noch einen Lösungsbedarf gibt.

Im Übrigen ist das Video gut gemacht. Es zeigt die Kamera im Fahrzeug nach vorne, das Cockpit, die Radansicht und ein Fahrzeug dahinter filmte das Autonome Auto selbst.

Quelle

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

One Response to Regen & Autonome Fahrzeuge | Korea Competition 2014

  1. Harald Gattermair Februar 1, 2015 at 3:03 pm #

    Das autonome Fahren wird kommen, wahrscheinlich früher, als gedacht. Im Moment gibt es aber noch erhebliche Probleme. Ich wünsche den Ideengebern recht viel Glück und Erfolg!

Schreibe einen Kommentar