Project Knight Rider

Here Summer Banner 728x90

Mit dem Project Knight Rider will HERE das Vertrauen in das Autonome Fahren per Simulation erhöhen.

Das Gemeinschaftsunternehmen HERE gehört den großen deutschen Autoherstellern: Audi, BMW und Mercedes-Benz. Darin sollen alle relevanten Verkehrsdaten fließen, um letztlich auch für das Autonome Fahren einsatzbereit zu sein.

Mag die Entwicklung beim Autonomen Fahren technisch vorangeschritten sein, so bedarf es immer noch der Akzeptanz dessen in der Bevölkerung. Als vertrauensbildende Maßnahme, hat man bei HERE nun einen Simulator eingerichtet. Der Name ist Knight Rider, wie die TV-Serie aus den 80er Jahren. In dem Simulator kann man die Fahrt in einem Autonomen Auto erlebbar machen. Man beginnt die Fahrt selbstgesteuert und wenn man das Lenkrad loslässt, fährt das Auto von alleine.

Aber hierüber könnte man auch den Übergang von Autonomen zu Manuellen Fahren testen. Derart könnten die Leute an einem bestimmten Punkt gebeten werden, die Steuerung zu übernehmen. Die Daten sind für die Einführung der Technik bereits ab Level 2 (Teilautonomie) relevant und nimmt bis zum Vollautonomen Fahren zu.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar