Personalisiertes Infotainment-HMI von Nuance

Here Summer Banner 728x90

Das auf der CES 2015 vorgestellte HMI von Nuance soll die Einstellungen individualisieren, es erkennt biometrische Daten.

Nuance Communications Inc. ist ein Unternehmen, das sich auf Spracherkennung fokussiert. Auf der diesjährigen CES hat man seine neue Plattform für das Vernetzte Fahren vorgestellt: Dragen Drive. Das System soll ein virtueller Assistent sein, der, entsprechend der Präferenzen der Fahrenden, Inhalte bereit stellt und sich updatet.

Für die Erkennung der Personen nutzt das System biometrische Daten und es soll einfach zu bedienen sein. Die personalisierten Daten, wie Musikpräferenzen, Routen, Kalenderinformationen, Parkverhalten und Tankstellennutzung, werden genutzt, um Vorschläge zu machen. Das System speichert die persönlichen Daten und liest beispielsweise entsprechende Nachrichten vor.

Außerdem bietet man für das Dragen Drive auch mobile Lösungen an, also Apps die das Auto mit dem Device verbinden. Dabei kann man ebenfalls bestimmte Routen, Musik oder Sehenswürdigkeiten auf der Strecke vermerken; die App synchronisiert sich mit dem Auto.

Das System erkennt die Person und kann dessen Profil abrufen, sobald man in das Auto eingestiegen ist. Die Kommunikation mit dem Auto erfolgt über die Sprache.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar