Ovum-Bericht: HERE hat die meisten Infos

Der neue Ovum Bericht stuft HERE als die vollständigste Plattform der Welt ein.

Mit der HERE Open Location Platform (OLP) hat man das Kartenmaterial, das die meisten Informationen beinhaltet – so das Urteil des Ovum-Berichts.

HERE HD Live Map Details

HERE HD Live Map Details. Quelle: HERE

Und das war der Grund für die Auszeichnung im neuen Bericht der Marktanalysefirma Ovum. Die OLP enthielte eine Vielfalt von Daten, Dienstleistungen und auch Partizipatoren. Der Ovum Bericht analysierte für diese Aussage die wichtigsten Vertreter der Branche.

Die kollaborative Big-Data-Analyseplattform kann als Grundlage die Entwicklung neuer Produkte und Services beschleunigen. Und HERE baut sein Portfolio permanent aus, so hat man jüngst auch den Luftraum und die Innenräume zu Kartografiezwecken entdeckt und man will sich beim Warentracking durchsetzen.

Im Laufe des Jahres, so der Bericht, will HERE Geodaten zu Kommerzialisierungszwecken auf dem Marktplatz integrieren. Und auch die Geschwindigkeit mit der man das Kartenmaterial aktualisiert, hat Ovum beeindruckt. Dies erfolgt im Übrigen durch die Sensordatenfusion.

HERE gehört zu gleichen Teilen den Herstellern Audi, BMW und Mercedes-Benz. Jeweils fünf Prozent halten die Zulieferer Bosch und Continental. Das Einsteigen von chinesischen Firmen verhinderte die US-Verwaltung.

Mitteilung (englisch)

Kfz-Versicherung bis 30. November wechsel und sparen!

Comments are closed.