Osram & Mercedes-Benz Kooperation

Der Leuchtmittelhersteller Osram und der Autobauer Mercedes-Benz wollen ihre Kooperation vertiefen.

Bereits jetzt sind die LED-Scheinwerfer für die CLS Klasse von Mercedes-Benz aus dem Hause Osram und ermöglichen dem Lichtassistenten eine optimale Ausleuchtung der Straße. Künftig möchte man im Projekt µAFS weitere Forschung betreiben. Finanziert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung bis 2016. Das Ziel des Projekts ist neue energieffizente LED Scheinwerfer zu entwickeln.

Die LEDs von Osram nutzen die UX:3 Chip Technologie von Infineon Technologies und ist die Basis für den Scheinwerfer von Mercedes. Zur Lichtmessung nutzt Osram Kameras, die in der Windschutzscheibe eingebaut sind.

An der Kooperation ist auch das Fraunhofer IZM betetiligt.

, ,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
519