Opel KARL wird vernetzt

Here Summer Banner 728x90

Der Autohersteller Opel hat angekündigt sein Modell KARL zu vernetzen, mit OnStar.

Die Vernetzung des Kleinwagensegments lässt nicht nach. Jetzt hat Opel seinen Kleinwagen KARL mit dem OnStar System ausgestattet. Die Smartphone-Integration erfolgt über das IntelliLink System. Im selben Maßstab hatte man im November den Opel Corsa ausgestattet.

Opel Karl mit OnStar © GM Company

Opel Karl mit OnStar © GM Company

Die Verbindung mit dem Smartphone soll ab Android 5.0 und Apple iOS 7.1 möglich sein. Die Verbindung mit dem Internet erfolgt über LTE (4G) WLAN Netz. Textnachrichten werden den Fahrenden vorgelesen.

Der Opel KARL soll 9.500 Euro kosten, die Ausstattung mit Vernetzung zusätzlich mindestens 350 Euro on top. Die Nutzung des Fahrzeugeigenen WLANs ist für das erste Jahr kostenlos.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar