Nvidia & AutonomouStuff

Here Summer Banner 728x90

Der Chipspezialist Nvidia hat einen neuen Kooperationspartner: AutonomouStuff.

Bei dieser Partnerschaft geht es, wie bei den vielen anderen auch, um die Entwicklung des Autonomen Fahrens auf Basis der Rechenkapazität und der Künstlichen Intelligenz von Nvidia. Nur AutonomouStuff ist kein Autohersteller.

Nvidia Technik

AutonomouStuff ist ein Zulieferer der Autobranche und soll für eine bessere Integration des Nvidia Drive PX in Fahrzeugen sorgen. Das Konzept mit dem Titel DRIVE PX on Wheels ist in drei Versionen erhältlich: Professionell, Simpel und Individuell. Je nach dem ist es abgespeckt oder nach Wunsch eingestellt. AutonomouStuff konfiguriert die Sensoren und die Entwicklungsplattform liefert Nvidia.

Den Anfang der Integration macht man mit einem Ford Fusion, welcher mit dem Nvidia Drive PX AI ausgestattet ist und über Lidar, Radar, Kameras und ein Drive-by-Wire System verfügt. Konkret hat man unter anderen zwei Velodyne (VLP16/32) Lidarsensoren, elf Kameras, sechs Radarsysteme und einen Ibeo Lux HD Scanner.

Die Software von Nvidia impliziert auch das Software Development Kit (SDK), was im Drive PX vorinstalliert ist. Das DRIVE PX on Wheels-Kit ist für die Entwicklung von Fahrzeugen der Level drei (Teilautonomie) bis fünf (Vollautonomie) vorgesehen.

Mitteilung (englisch)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar