nuTonomy in Boston

Here Summer Banner 728x90

Das junge Unternehmen nuTonomy will seine Robotertaxis in Boston testen.

nuTonomy war das erste Unternehmen, dass den Robotertaxi Service getestet hatte und zwar in Singapur. Auch Delphi ist dort inzwischen vertreten und Uber testet das Konzept in Pittsburgh (USA). Die Hauptstadt des US-Bundesstaates Massachusetts, Boston, will das Autonome Fahren in seine Verkehrsplanung aufnehmen und nuTonomy sucht neue Märkte.

nuTonomy in Boston

nuTonomy in Boston

Schon zum Ende des Jahres soll das Pilotprojekt seine Arbeit aufnehmen, so nuTonomy. Wie auch in Singapur, ist das Testfeld in Boston begrenzt. Anders als in Singapur ist in Boston aber nur ein Fahrzeug unterwegs, ein Renault ZOE. Das soll sich jedoch binnen der nächsten Monate ändern, so nuTonomy. Boston sei auch wegen des schneereichen Winters eine Herausforderung für die Technik.

Ab nächstem Jahr, so der Plan, will man den Dienst ausweiten und ihn für alle Interessierten öffnen. Das Unternehmen ist eng mit Boston verbunden, denn es ist ein Ableger des Massachusetts Institute of Technology (MIT). Auch dort testet man am Autonomen Fahren und der Bundesstaat Massachusetts will ebenfalls einen Gesetzesentwurf für die Technik fertigen.

Im weiteren Verlauf wird nuTonomy auch andere US-Städte, wo man den Robotertaxi-Dienst anbieten möchte, ins Auge fassen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar