Nissans Vmotion 2.0

Here Summer Banner 728x90

Auf der NAIAS hat Nissan sein Konzept für das E-Autonome Fahren vorgestellt: Vmotion 2.0.

Auf der North American International Auto Show enthüllte Nissan sein Konzept für die Zukunft der Limousine: Vmotion 2.0 in Hochautonomie.

Das E-Fahrzeug soll nicht mur keine Emissionen, sondern auch keine Verkehrsunfälle mehr haben. Dafür sorge das Nissan Intelligent Driving System mit ProPILOT. Die Weiterführung dieser Technik erlaube nicht nur einen Autonomen Modus auf der Autobahn und unter schlechten Wetterbedingungen, sondern auch den Einsatz in der Stadt mit seinen Kreuzungen. Damit schwingt man sich in die Höhe der Hochautonomie.

Mit neuem Design präsentiert man diese Idee in Form des VMotions 2.0 auf der NAIAS. Das umfassende Rückfenster und die  verschobene C-Säule sollen einen futuristischen Eindruck erwecken. Der Fahrmodus, ob manuell oder autonom, wird mit Licht angezeigt werden.

Die Türen öffnen sich jeweils vom Zentrum weg, um eine geräumigen Eindruck zu schaffen, der zum Verweilen einlädt. Auf den Displays im Inneren können die Instrumententafeln angezeigt werden, auch für Mitfahrende. Das Lenkrad ist so gestaltet, dass es eine gute Sicht auf die Displays erlaubt, wo auch das Infotainmentsystem angebracht ist. Die zentrale Konsole soll intuitiv zu bedienen sein.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar