Neues Infotainmentsystem MBUX von Mercedes-Benz

Auf der im Januar stattfindende CES 2018 wird Mercedes-Benz sein neues Infotainmentsystem vorstellen: MBUX.

Im Januar findet alljährlich die CES in Las Vegas statt, wozu in den letzten Jahren auch die Autohersteller angereist waren. Sie zeigen ihre Systeme – auch zum Autonomen Fahren – vor.

Mercedes-Benz A-Klasse, W177

Mercedes-Benz A-Klasse, Interieur

Der Autohersteller Mercedes-Benz wird auf dieser Messe sein neues Infotainmentsystem vorstellen: MBUX. Das Kürzel steht für Mercedes-Benz User Experience.

Darin verbaut ist eine Künstliche Intelligenz, die auf die Bedürfnisse des Menschen reagieren soll, und die Bedienung soll intuitiv erfolgen. Integriert ist selbstverständlich die Vernetzung und Mercedes me. Man verspricht eine neue Ära der Infotainmentsystems.

Und es soll bereits im kommenden Jahr in den ersten Modellen verbaut werden, vielleicht in die A-Klasse. Offiziell und mit weiteren Details wird das System am 9. Januar vorgestellt.

Außerdem wird auf der CES 2018 die automatisierte S-Klasse von Mercedes-Benz auf der letzten Station ihrer Weltreise eintreffen.

Pressemitteilung

,

Comments are closed.