Neuer Tesla-Unfall & Update 8.0

Here Summer Banner 728x90

Schon wieder gab es einen Unfall mit einem Tesla, wobei der Fahrer sich offenbar verletzte. Die Diskussion um Tesla nimmt zu und Tesla vertreibt bald ein Update.

Es erscheint wie ein gefundenes Fressen für allen dem Autonomen Fahren gegenüber skeptischen Menschen und ein Beweis, dass die Kontrolle an die Maschine abzugeben falsch sei. Gemeint ist der tragische Unfall eines Tesla Fahrers, der dabei ums Leben kam. Er hatte den Autopiloten aktiviert und das Auto erkannte einen kreuzenden Lkw, auf den es auffuhr, als Straßenschild.

Tesla Heck Logo

Es wird nun spekuliert, ob Tesla Chef Elon Musk vielleicht von dem Vorfall wusste und ihn geheim hielt, bis er seine Aktien verkauft hätte. Denn der Aktienkurs von Tesla ist nach Bekanntgabe des tödlichen Unfalls gefallen. Musk weist das zurück.

Die US-Behörde NHTSA hat den Vorfall mit dem tödlichen Ausgang unter die Lupe genommen und berichtete, dass es nicht bewiesen werden kann, dass der Autopilot aktiviert war, als der Unfall geschah. Zuvor war die Antenne des verunglückten Wagens beschädigt worden. Daraufhin habe Tesla versucht den Fahrer vergeblich zu erreichen.

Der neuerliche Unfall wird nun ebenfalls untersucht, wobei ebenfalls ein Tesla mit Autopilot (nach Aussage des Fahrers) einen Unfall verursachte. Dieser Vorfall fand in Pennsylvania statt, wo das Model X offenbar die Seitenplanke streifte, wie es in den Medien hieß.

Tesla wiederholte seine Aussage, auf Kritik des Magazins Forbes, dass das System zwar besser agiere als ein Mensch, es jedoch statistisch gesehen zu einem Unfall kommen musste. Und man verweist auf die Streckenlänge ohne Unfall mit tödlichem Ausgang. Jedoch gab es auch zuvor schon Unfälle mit Tesla Fahrzeugen.

Inzwischen, so electrek, habe Tesla ein neues Update angekündigt. Nach dem Unfall mit dem Tesla-Parkassistenten hatte man ebenfalls ein neues Update herausgebracht. Jedoch hat Tesla an diesem jetzigen Update schon vor dem tödlichen Unfall gearbeitet. Das Update 8.0 wird derzeit durch ausgewählten Tesla-Nutzenden getestet. Es soll konkret den Autopiloten verbessern und es wird damit eine automatische Autobahnabfahrt möglich sein. Dafür muss man auf der Autobahn nur den Blinker aktivieren.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar