Ministerienkooperation zur Smart City Challenge

Here Summer Banner 728x90

Das Verkehrs- und das Energieministerium in den USA kooperieren zur Verwirklichung intelligenter Verkehrsleitung und alternative Antriebe.

Die US Ministerien – das Department of Energy (DOE) und das Department of Transportation (DOT) – wollen gemeinsam die Entwicklung der Technologien vorantreiben. Die Ankündigung zur Kooperation, alternativer Antriebe und der intelligenten Verkehrsleitung, wurde durch ein Memorandum of Understanding in Worte gegossen.

Das erklärte Ziel ist die Null-Emissions Grenze zu erreichen und die E-Mobilität zu stärken. Derart hat man die Universität von Kalifornien in die Kooperation eingeschlossen.

Gemeinsam sollen die koordinierten Maßnahmen verbessert und damit die Entwicklung beschleunigt werden. Die Partnerschaft der Behörden ist Teil der Strategie zur Smart City Challenge, die in den USA mit 40 Millionen US-Dollar aus dem Verkehrsbudget gefördert wird.

Das Geld wird an Städte ausgeschüttet, die Autonomes Fahren und Vernetzung der Stadt, in ihre Infrastruktur integrieren können. Derzeit sind sieben Städte in der engeren Auswahl, welche jeweils 100.000 US-Dollar erhalten, damit sie ihre Konzept finalisieren können.

US-Energiebehörde

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar