Mercedes Benz | Concept Car mit Projektionslasern & Stereokameras

Here Summer Banner 728x90

Auf der Messe in Shanghai hat der Stuttgarter Autohersteller ein Auto zu Werbezwecken vorgestellt, den GLA. Doch dessen Technik reicht in die Neuentwickung der Fahrerassistenzsysteme hinein.

Laserprojektor und Stereokameras des Mercedes Benz GLA

Der Concept Auto hat in den Vorderleuchten eingebaute Llaaser, die über Spiegel reguliert werden. Zu Werbezwecken hat man den Projektor so programmiert, dass er als Auto-Kino diente. Bilder und Videos können von einem Smartphone in das System eingespielt werden und damit kann das Kino beginnen.

Diese Spielerei wird es aber nicht zu kaufen geben, doch die Technologie des Spiegel-Laser-Systems erscheint zukunftsträchtig. Mit diesem System können Warn- und Hinweis-Signale auf beispielsweise der Straße oder einem Schild projeziert werden, um den Fahrer beispielsweise zu navigieren.

Um Strom zu sparen, werden in Blinkern und anderen Lichtsignalen, die stromsparenden LEDs eingebaut.

Die Stereokameras des Autos lassen sich abnehmen und individuell verwenden, sie können derOrientierung dienen oder die Fahrt aufnehmen.

Quelle: invidis.de

wkda_billig_tanken_650x260.gif

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar