Mercedes auf CES 2014 & Pebble Technology

Here Summer Banner 728x90

Mit Blick auf die anstehende CES (Consumer Electronics Show) 2014 in den USA hat der Autohersteller Mercedes Benz die Kooperation mit dem IT Startup Pebble Technology bekannt gegeben.

Wie schon letztes Jahr, sind auch dieses Jahr, die IT Messen und die Automessen, immer weniger zu unterscheiden. Auf der diesjährigen CES will Mercedes Benz mit mehr Vernetzung im Auto glänzen, was durch die Technik von Pebble Technology ermöglicht wird.

smartwatch mercedes autokommunikation

Dabei bekommt der der Stuttgarter Stern direkte Schnittstellen und Hardware von Pebble Technology aus Kalifornien, die eigens für das Auto entwickelt wurden. Dazu gehört beispielsweise eine Armbanduhr, mit welcher man mit dem Auto kommunizieren kann, fast wie man sich das bei Knight Rider in den 80er Jahren vorgestellt hat.

Dafür hat man bei Mercedes die Digital DriveStyle-App erweitert, dass man über die Smartwatch von Pebble Technology mit dem Auto kommunizieren kann. Dabei kann man erfahren, wie es um den Tank steht, ob das Auto abgeschlossen ist und wo es parkt. Während der Fahrt kann die Uhr auf Falschfahrer oder andere Gefahrensituationen hinweisen.

Ab dem 7. Januar 2014 kann man die Technik auf der CES bewundern, die vor allem mehr usability bieten will.

Quelle (Pressemitteilung)

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar