Mazda nutzt Visteon | Fahrinformationssystem

Here Summer Banner 728x90

Mazda hat sich nun für Visteon entschieden; sie werden das Display in Form eines Tablets in die Mazda 3 Modelle einbauen.

Ein Tablet das speziell für das Auto konzipiert wurde, hat Visteon entworfen. Die Firma hat unlängst eine interne Kamera zur Überwachung des Fahrers auf den Markt gebracht. Diese werde in den neuen Mazda 3 erscheinen. Das Display kann qua Berührung steuerbar sein, ein Touchdisplay eben und es soll auch bei starker Sonnenstrahlung lesbar sein.

Mazda 3

Das Autonomotive Tablet Display ist eine Neuheit und soll zunächst für die Multimedia Dienste bereit stehen. Für die Entwicklung des Auto-Tablets hat man sich bei Visteon einer Studie bemüht, die nach den Präferenzen der Fahrgemeinde fragte. Die Funktion des Berührens und das schlanke Design war also vorgegeben. Damit soll gewährleistet sein, dass der Fahrende das Display wie gewohnt nutzen kann.

Es ist in seiner Konstruktion auch gegen Unfälle gesichert, da es geklebt wurde – so der Artikel der Automobil-Woche; und man kann es auch über einen Handschuh bedienen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar