MAN & Neue Sicherheitsfeatures

SH Sicherheit 550x70

Der Lkw Hersteller MAN hat sich einige neue Systeme für seine Fahrzeuge überlegt.

Für die neuen Systeme hat MAN Kamera- und Radarsensorik vereint. Es entstand eine neue Generation von Notbremssystemen, welche die Umwelt besser erfassen können.

MAN_EBA_Sensorfusion_Radar_Kamera

Das neue an dem System, so MAN, sei die schnellere Erfassung und damit eine frühzeitigere Reaktion. Vor allem bei statischen Objekten ist eine Einschätzung schwieriger. Zudem will man ein Notbremssignal (ESS) einbauen, wobei der nachfolgende Verkehr besser gewarnt werden soll.

Zuerst warnt das System und reagiert der Mensch nicht, so wird der Bremsvorgang vorbereitet und das Bremslicht aktiviert. Zudem wird der Drehmoment des Motors reduziert. Die Software reagiert bei hoher Wahrscheinlichkeit. Der Mensch hinter dem Steuer kann das System jederzeit übersteuern, sei es mit einem Spurwechsel oder beim Betätigen der Pedale.

Als weiteres System wird serienmäßig der Spurhalteassistent eingebaut, der ab 60 km/h die Fahrspur im Auge hat. Mit der Technik will man verstärkt Unfälle aus bis zu 80 km/h verhindern und den künftigen Pflichten bereits jetzt nachkommen.

Pressemitteilung

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar