Lindner & ZF: Automatisierung der Ernte

Das österreichische Unternehmen Lindner will die Automatisierung der Landwirtschaft vorantreiben.

Vor allem in Japan, aber auch in anderen Ecken der Erde, planen Unternehmen die Landwirtschaft zu automatisieren. So ist denn beispielsweise das Unternehmen Bosch in diesem Sektor aktiv, aber auch das österreichische Unternehmen Lindner.

Autonomer Traktor

Autonomer Traktor. Quelle: ZF

In Kooperation mit dem süddeutschen Zulieferer ZF-TRW hat Lindner einen Autonomen Traktor entwickelt, der mit dem Systems TracLink-Pilot ausgestattet ist. Zwar teste man das System noch, aber man gehe von einer Level 4 (Hochautonomie) aus. Die Präsentation des Autonomen Traktors, Lintrac 110, soll auf der Agritechnica in Hannover vom 12. bis 18. November diesen Jahres sein.

Der Lintrac 110 ist aber nicht von vorne herein automatisiert, er kann optional damit ausgerüstet werden. Die Sensoren, bestehen aus Kamera-, Lidar und Radarsystemen, erzeugen Daten, welche von dem ZF Pro AI ausgewertet werden. Sie erlauben eine Rundumsicht, inklusive der Erkennung von Passanten. Außerdem ist GPS verbaut, so dass der Traktor sich verorten kann.

Auch die Funktionen des Traktors zu Feldbearbeitung sind automatisiert worden und per App kann man diese steuern, bzw aktivieren. Das System lernt zudem dazu und merkt sich gefahrene Strecken oder folgt einem anderen Fahrzeug.

Auch in Australien arbeitet man an der Automatisierung der Landwirtschaft. So hat die Universität Sydney mit dem Australian Centre for Field Robotics (ACFR) vor, die Gemüseproduktion und die Weideviehhaltung zu automatisieren. Dazu entwickelt man auch Überwachungsmöglichkeiten und will die Technik möglichst günstig auch in Entwicklungsländern exportieren.

Quelle

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
539