Larry Page von Google soll Aussagen | Uber vs Google

SH Sicherheit 550x70

Im Prozess der beiden Unternehmen Waymo (Google) und Uber soll der Chef von Google (Alphabet), Larry Page, aussagen.

Seit einiger Zeit streiten der Fahrdienstvermittler Uber mit dem Google-Ableger Waymo vor Gericht. Dabei geht es um Anthony Levandowski, der einst bei Google arbeitete, dort mutmaßlich Daten für den Bau eines Lidars mitgenommen und damit Otto gegründet haben soll.

Uber soll die Daten verwendet haben und wurde daher von Waymo verklagt. Der Hauptverdächtige, Anthony Levandowski, ist bisher zu keiner Aussage bereit und wurde daher von Uber entlassen. Nun soll Larry Page aussagen, der Google mitaufbaute und heute der Chef des Mutterkonzerns Alphabet ist.

Da Uber derzeit nicht so gut dasteht, der Chef Kalanick hatte vor einigen Wochen das Handtuch geworfen, will man ein schnelles Ende des Verfahrens. Daher soll Page nun Licht in das Dunkel der vielen Fragen bringen. Dabei geht es um Antworten zu den Fragen, seit wann man bei Google davon Bescheid wußte, respektive warum die Klageerhebung relativ spät einging. Außerdem sind Emails von 2015 ans Licht gekommen, die weitere Fragen aufwerfen.

wkda_billig_tanken_650x260.gif

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar