KI-Bilderkennung besser als Dermatologie-Fachpersonal

Eine Künstliche Intelligenz (KI) erkennt Fußpilz besser als das menschliche Fachpersonal.

Eine auf die Erkennung von Fußpilz trainierte KI hat die Krankheit zuverlässiger erkannt als das die Ärzteschaft der Dermatologie vermochte. Nur ein Arzt war etwas besser in der Analyse, als die KI.

Fusszehen

Die KI erreichte eine höhere Trefferquote bei der Diagnose als 42 Menschen vom Fach. Programmiert wurde sie von Forschenden aus Südkorea, die dafür eine Bilddatenbank mit annähernd 50.000 Bildern sammelten. Wobei einige Bilder dasselbe aus verschiedenen Blickwinkeln darstellten. Das KI Training dauerte 70 Tage, respektive 550 Stunden.

Im Ergebnis war die KI vor allem die schwer zu diagnostizierenden Fällen besser als der Mensch und man hatte echte Choryphäen, wie Professoren der Hallym Universität oder der Universität Ulsan in Südkorea.

Die Basis der KI war ein Exemplar der Oxford Universität und daraus entwickelte Fußnagelpilz KI kann qua App genutzt werden. Man erhofft sich davon eine Verbesserung der Erkennung. Als nächstes widmet man sich der Krebserkennung.

Quelle (englisch)

,

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
563