IAA 2013: Im Fokus das Autonome Fahren

Im Fokus der diesjährigen IAA in Frankfurt am Main ist das E-Auto, das Autonome Fahren und das Vernetzte Auto.

Die Internationale Autoausstellung (IAA) findet vom 12. September bis zum 22. September 2013, von 9 Uhr bis 19 Uhr, in Frankfurt am Main statt. Hier zeigt die international Autobranche das Neueste und Feinste. Auf der IAA kann man sich aber nicht nur informieren, sondern auch Probefahrten mit den Neuwägen machen! Und zwar durch Frankfurt als auch durch’s Gelände. Da werden bestimmt auch einige teilautonome Fahrzeuge mit interessanten Fahrassistenten zur Verfügung stehen!

Automesse IAA Frankfurt Main

VDA & IAA 2013 | Autonomes Fahren

Der VDA (Verband der Automobilindustrie) Präsident “Matthias Wissmann” bemerkte, sind auf der diesjährigen IAA 2013 die Zukunftstechnik des vernetzten Autos im Fokus. Er, so berichtet das Online-Magazin “Heise“, sieht das Hochautome Fahren in schon in 10 bis 15 Jahren kommen.

Dabei referiert er auf speziell auf das Konvoi System, das er “elektronisches Band” nennt. Das bedeutet also, dass man beispielsweise auf einer Autobahn in eine Kolonne einschert und dann wie in einem Zug gesteuert wird und sich solange etwas anderem widmen können, wie lesen oder schlafen. Per Knopfdruck, so sein Szenario, kommt man aus der Kolonne heraus und kann wieder seine eigenen Wege fahren.

Damit das auch funktioniert, bedarf es zumindest teilautonomer Fahrzeuge. Das Prinzip ist jedoch nicht neu, schon Volvo hat sich daran probiert und auch der formwandelbare EO smart connecting, der sich für die Kolonne ändern kann.

Neben vielen Forschungsstudien zur Gewichtsreduktion und zum Elektromotor, gibt es im Bereich Autonomes Fahren beispielsweise neue Sensortechnik, wie die das CAIS (Contact Area Information Sensing), was die Straßenbeschaffenheit und Temperatur im Reifen misst und an den Bordcomputer leitet. Auch Continental hat einen solchen Reifen schon hergestellt. Solche Sensoren, und das ist ebenfalls auf der IAA zu erfahren, werden auch in den den Scheiben und verhindern automatisch den Beschlag oder Frost auf der Scheibe. Auch die Software-Sicherheit wird vom Fraunhofer Institut betrachtet.

IAA Homepage

[Bildrecht: Pressemitteilung Messe | Freundlicherweise zur Verfügung gestellt]

Comments are closed.
Aus berechtigtem Interesse erhebt die Seite Daten der Zugriffe für die Statistik. Diese werden für die Bereitstellung benötigt und verbessern das Erlebnis der Seite. Für die Opt-Out Bedingung braucht es einen Cookie in dem diese Entscheidung vermerkt ist.   Akzeptieren, Ablehnen
531